Rufen Sie uns an:

Der sani-trans Sitzlift: 
Selbstständig Treppen überwinden

Robuster Sitzlift für den Außenbereich

Der Sitzlift von sani-trans ist ein klassischer Treppenlift, der dank seiner hochwertigen Verarbeitung und strapazierfähigen Materialien auch für den Außenbereich geeignet ist. Seine Schienen werden seitlich an den Treppen montiert, sodass sich der Lift dem Treppenverlauf folgend in die nächste Etage bewegt. Sitzlifte sind besonders geeignet für Personen, die noch eigenständig gehen können und nicht auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

Unser Sitzlift-Modell P5000 überwindet auch kurvige und sehr steile Treppen mit Leichtigkeit. Treppenverläufe an Hanglagen sind kein Problem für den sani-trans Sitzlift. Durch die Handfertigung der Fahrschiene ist dieser Treppenlift nicht an die Einhaltung bestimmter Kurvenradien gebunden. Die Schienenführung des Sitzlifts kann somit an Ihre individuelle Situation angepasst werden.

alle Informationen auf einen BLick:
Sitzlift mit klappbarem Fußbrett am Treppengeländer im Garten

sani-trans P5000

Sitzlift mit hoher Traglast von bis zu 225kg
Einsetzbar über mehrere Etagen
Individuelle Haltestellen integrierbar
Sitzlift mit stabiler Plattformlift-Schiene
Wandmontage und Befestigung auch außerhalb der Stufen möglich
Fahrschiene kann als Handlauf genutzt werden
Optimal für Hanglagen und schwierige Kurven im Außenbereich
Geeignet für gerade und kurvige Treppen im Innen- und Außenbereich

Ausstattung und Technische Daten des Sitzlifts P5000

Als einer der wenigen Anbieter hat sani-trans mit dem Modell P5000 einen Treppenlift im Sortiment, der ausgesprochen gut für den Außenbereich geeignet ist. Die verwendeten Materialien sind robust und die Technik des Lifts ist witterungsbeständig verbaut. Selbst extreme Wetterbedingungen schränken den Sitzlift weder in seiner Funktion noch in seiner Lebensdauer ein.

Überzeugen Sie sich selbst von der Ausstattung und den technischen Daten unseres Sitzlifts!

Ausstattung des sani-trans Treppenlifts für Außen

Geeignet für den Innenbereich
Geeignet für den Außenbereich

Tragfähigkeit 225kg

Steigungswinkel 0-60°

Treppentyp: Gerade Treppe

Treppentyp: Kurventreppen

Treppentyp: Horizontalfahrt

Funkfernbedienung vorhanden
Aktivsteuerung

Technische Daten des sani-trans P5000

Tragfähigkeit
Bis max. 225 kg
Steigungswinkel

0° bis max. 60°
aus der Horizontalen

Plattformgrößen

Einzelbeförderung sitzender Personen

Bedienung
Bedientasten in Armlehnen / Funkfernbedienung
Farben
Jede RAL-Farbe
Antriebsart

Stützkettenantrieb

Motor
24 VDC / 0,55 KW
Elektrischer Anschluss
Dreiadrig, 220 V / 50 Hz 16 A
Fahrgeschwindigkeit

0,15 m/s

Sicherheit

Totmannsteuerung, Fangvorrichtung,
Notstopp mit Alarmfunktion,
TÜV-Baumuster geprüft

Korrosionsschutz
Fahrschiene, Stützen und Befestigungsmaterial des P5000 Sitzlift sind feuerverzinkt ohne Pulverbeschichtung im Außenbereich/mit Pulverbeschichtung im Innenbereich. Fahrschiene des P5000 Sitzlift ist auch in Edelstahl mit Pulverbeschichtung bzw. in Edelstahl geschliffen lieferbar
Optionen

Notruf, Sicherheitsleiste, Vandalismusschutz, Regenhaube für Außenanlagen, Winterpaket mit Batterie- und Motorheizung, akustisches und optisches Warnsignal

Besonderheit
An der Fahrschiene sind keine Schmiermittel erforderlich

Kosten und Finanzierung eines Sitzlifts

Jeder Sitzlift wird individuell für Sie gefertigt. Deswegen ist es nicht möglich, einen Pauschalpreis zu definieren. Der konkrete Preis Ihres Sitzlifts errechnet sich abhängig vom Treppenverlauf und der gewünschten Ausstattung. Sitzlifte für gerade Treppen bewegen sich zwischen 4.000 und 10.000 EUR. Wenn Sie einen Sitzlift für eine kurvige Treppen benötigen, können Sie mit Kosten zwischen 8.000 bis 15.000 EUR rechnen.

Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen, kostenlosen Beratungstermin. Ein Servicetechniker begutachtet Ihre Situation vor Ort und vermisst außerdem Ihre Treppe. So können wir Ihnen anschließend ein konkretes Preisangebot machen.

Förderungen und Zuschüsse für Sitzlifte

Damit Sie die Kosten für Ihren Sitzlift nicht komplett selbst tragen müssen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten eine Förderung zu beantragen. So gibt es beispielsweise regionale Förderprogramme der einzelnen Bundesländer. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet einen zinsgünstigen Kredit für bis zu 50.000 Euro. 

Die am meisten genutzte Förderung ist die der gesetzlichen Krankenkasse. Für Personen ab dem Pflegegrad 1 werden Zuschüsse für bis zu 4.000 Euro gewährt. Gerne unterstützen wir Sie auch bei diesem Thema und beraten Sie gerne zu den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten für Sitzlifte.

Jetzt kostenloses Infopaket per Post anfordern

Im Infopaket enthalten ist eine gedruckte Broschüre mit Informationen über:

Funktionsweise unserer Hub - und Plattformlifte
Sicherheitsfunktionen und Ausstattungen unserer Modelle
Zuschuss- und Finanzierungsmöglichkeiten
Unsere Service- und Supportleistungen

    *Pflichtfeld
    Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung der sani-trans GmbH zu (jederzeit widerrufbar).*

    Ihre Daten sind bei uns dank SSL-Verschlüsselung und Serverstandort in Deutschland absolut sicher.

    In drei Schritten zu Ihrem individuellen Lift

    Ob Plattformlift, Hublift, Sitzlift oder ein Leichtbaulift, jedes Produkt wird auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt und passend zu Ihrem Treppenverlauf und Platzangebot individuell geplant und gefertigt.
    01. Beratungstermin vor Ort
    Unser Fachberater misst bei Ihnen vor Ort die Treppe aus, klärt Ihre Wünsche und Rahmenbedingungen ab und unterbreitet Ihnen ein passendes Angebot für eine individuelle Liftlösung. Haben Sie sich für einen sani-trans Lift entschieden, werden in unserer Zentrale alle Daten geprüft und technisch aufbereitet ans Werk versendet. Dort entsteht aus diesen Informationen eine Fertigungszeichnung, die Ihr Fachberater gegengeprüft. Wenn diese Zeichnung korrekt ist, gibt unser Team dem Werk grünes Licht und die Produktion Ihrer Liftlösung beginnt.
    02. Produktion
    Sobald die Produktion freigegeben ist, wird die passende Liftlösung für Ihre Situation individuell angefertigt. Unser Kundendienst wird sich in diesem Zeitraum ebenfalls melden und mit Ihnen einen Einbautermin vereinbaren.
    03. Montage
    Nach der Produktion werden alle Teile Ihres Liftes in ein Zwischenlager gebracht. Zum abgestimmten Termin wird Ihr Lift zu Ihnen nach Hause geliefert und unsere erfahrenen Servicetechniker kommen vorbei. Sie bauen Ihre Treppenliftanlage professionell ein und gehen dabei sauber und zügig vor. Die Treppenlift-Montage kann innerhalb von wenigen Stunden abgeschlossen werden. Bei einer kurzen Einführung wird Ihnen gezeigt, wie der Lift funktioniert – und Sie genießen einen barrierefreien Alltag.

    Was Sie über Sitzlifte für den Außenbereich wissen sollten

    01. Für wen ist ein Sitzlift geeignet?

    Für motorisch eingeschränkte Personen, die Schwierigkeiten haben, Treppenstufen zu bewältigen, ist ein Sitzlift die perfekte Lösung. Er ermöglicht Ihnen, sich wieder uneingeschränkt in Ihrem Umfeld bewegen zu können. Sind Sie als Rollstuhlfahrer auf der Suche nach Ihrer individuellen Liftlösung, werfen Sie gerne einen Blick auf unsere Plattformlifte oder Hublifte.

    02. Was kostet ein Sitzlift?
    Da jeder Lift eine Maßanfertigung ist, können wir Ihnen ein finales Preisangebot erst nach Vermessung Ihrer Treppe vor Ort vorlegen. Vereinbaren Sie für weitere Informationen am besten gleich einen Beratungstermin. Gerne informieren wir Sie bei dieser Gelegenheit auch zu verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten.
    03. Wie lange dauert der Einbau eines Sitzlifts?
    Die Montage Ihres Sitzlifts wird von unseren erfahrenen Servicetechnikern innerhalb eines Vor- oder Nachmittags durchgeführt. Zuerst werden die passgenau gefertigten Schienen an Ihrer Treppe angebracht und schließlich die Elektronik angeschlossen. Der Techniker gibt Ihnen eine detaillierte Einweisung in die Bedienung Ihres neuen Sitzlifts, sodass Sie ihn schon am selben Tag in Betrieb nehmen können.
    04. Was sind die Voraussetzungen für den Einbau eines Sitzlifts?
    Durch die hohe Anpassungsfähigkeit unseres Sitzlifts gibt es kaum Anforderungen, die erfüllt werden müssen. Wichtig ist eine ausreichende Treppenbreite, besonders dann, wenn der Sitzlift in einem Mehrfamilienhaus oder einem öffentlichen Gebäude installiert werden soll. Die Treppe muss für die anderen Bewohner weiterhin nutzbar bleiben und die Brandschutzvorgaben weiterhin einhalten. Laut Bauaufsicht darf die Treppe eine Breite von 80-100 cm nicht unterschreiten. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihre Treppe die Voraussetzungen für den Einbau eines Sitzlifts erfüllt, kontaktieren Sie unsere Fachberater.

    TÜV geprüfte Kundenzufriedenheit
    Mehr dazu

    Zertifiziert für die Bau Präqualifikation
    Reg.-Nr.: 010.113600
    Mehr dazu

    Geprüft nach den europäischen Richtlinien der EG-Baumusterprüfung

    Made in Germany:
    Hohe Qualität, maßgefertigt in Deutschland

    Deutsche Seniorenlotse Urkunde:
    Empfohlener Hersteller in der Rubrik "Plattformlifte"
    Mehr dazu

    Haben Sie Fragen zu sani-trans oder unseren Produkten? Wir helfen Ihnen gerne.

    Rufen Sie uns an:
    © 2022 | sani-trans GmbH